Auf’m Weg zum „Finale dahoam“

Zur Einstimmung auf ein (hoffentlich) erfolgreiches Halbfinale gegen Real Madrid gibt’s hier ein paar Impressionen von einem Besuch in der Allianz-Arena, mal ganz ohne die 69.000 Fans. Verglichen mit dem Hexenkessel, der sich hier letzte Woche abgespielt hat, wirken die Bilder fast wie ein Stillleben!

Vergesst’s nicht, heute Abend die Daumen zu drücken, damit wir auch Chelsea im Finale zeigen können, wie bayrischer Fußball gespielt wird 😉

Danke an Carina und Patrizia für’s Ablichtenlassen 😉

Advertisements

4 Gedanken zu “Auf’m Weg zum „Finale dahoam“

  1. Was ist schon das Santiago Bernabeu? Die werden das Ding hoffentlich nach Hause fahren und gegen Chelsea zuhause gewinnen. Two Thumbs up für die Bilder. Echt schöne Stimmung. War das ne Tour durch’s Stadion oder wie bist du da rein gekommen?

    1. Ja, goldrichtig! Er musste auf das ausgelatschte Reservepaar zurückgreifen. Im Interview nach dem Spiel hat er das auch als Grund für den vergebenen 11er angegeben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s