Bruchharsch und White Out – Skitouren für Märtyrer März 12

Manchmal kann man sich die Bedingungen nicht aussuchen… doch den versierten Alpinisten bzw. die versierte Alpinistin kommt auch mit Bruchharsch und ohne Sicht zurecht. Und mit netter Gesellschaft machts immer Spaß.

Die Achillesferse bleibt aber das frühe Aufstehen: Ist die Startzeit arg unchristlich, sind der Rucksacksepp und der Horst wieder allein…

Impressionen vom Göll und aus dem Wimbachtal:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s